Daten­schutz­er­klä­rung

Daten­schutz­er­klä­rung

Wir freu­en uns über Ihr Inter­es­se an unse­rer Web­site. Der Schutz Ihrer Pri­vat­sphä­re ist für uns sehr wich­tig. Nach­ste­hend infor­mie­ren wir Sie aus­führ­lich über den Umgang mit Ihren Daten.

Spei­che­rung von Zugriffs­da­ten in Server-Logfiles

Sie kön­nen unse­re Web­sei­ten besu­chen, ohne Anga­ben zu Ihrer Per­son zu machen. Wir spei­chern ledig­lich Zugriffs­da­ten in soge­nann­ten Server-Logfiles, wie z.B. den Namen der ange­for­der­ten Datei, Datum und Uhr­zeit des Abrufs, über­tra­ge­ne Daten­men­ge und den anfra­gen­den Pro­vi­der. Die­se Daten wer­den aus­schließ­lich zur Sicher­stel­lung eines stö­rungs­frei­en Betriebs der Sei­te und zur Ver­bes­se­rung unse­res Ange­bots aus­ge­wer­tet und erlau­ben uns kei­nen Rück­schluss auf Ihre Per­son.

Daten­er­he­bung und -ver­wen­dung zur Ver­trags­ab­wick­lung und bei Eröff­nung eines Kun­den­kon­tos

Wir erhe­ben per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten, wenn Sie uns die­se im Rah­men Ihrer Bestel­lung, bei einer Kon­takt­auf­nah­me mit uns (z.B. per Kon­takt­for­mu­lar oder E-Mail) oder bei Eröff­nung eines Kun­den­kon­tos frei­wil­lig mit­tei­len. Wel­che Daten erho­ben wer­den, ist aus den jewei­li­gen Ein­ga­be­for­mu­la­ren ersicht­lich. Wir ver­wen­den die von ihnen mit­ge­teil­ten Daten zur Ver­trags­ab­wick­lung und Bear­bei­tung Ihrer Anfra­gen. Nach voll­stän­di­ger Abwick­lung des Ver­tra­ges oder Löschung Ihres Kun­den­kon­tos wer­den Ihre Daten für die wei­te­re Ver­wen­dung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und han­dels­recht­li­chen Auf­be­wah­rungs­fris­ten gelöscht, sofern Sie nicht aus­drück­lich in eine wei­te­re Nut­zung Ihrer Daten ein­ge­wil­ligt haben oder wir uns eine dar­über hin­aus­ge­hen­de Daten­ver­wen­dung vor­be­hal­ten, die gesetz­lich erlaubt ist und über die wir Sie nach­ste­hend infor­mie­ren. Die Löschung Ihres Kun­den­kon­tos ist jeder­zeit mög­lich und kann ent­we­der durch eine Nach­richt an die unten beschrie­be­ne Kon­takt­mög­lich­keit oder über eine dafür vor­ge­se­he­ne Funk­ti­on im Kun­den­kon­to erfol­gen.

Daten­wei­ter­ga­be zur Ver­trags­er­fül­lung

Zur Ver­trags­er­fül­lung geben wir Ihre Daten an das mit der Lie­fe­rung beauf­trag­ten Ver­sand­un­ter­neh­men wei­ter, soweit dies zur Lie­fe­rung bestell­ter Waren erfor­der­lich ist. Zur Abwick­lung von Zah­lun­gen geben wir die hier­für erfor­der­li­chen Zah­lungs­da­ten an das mit der Zah­lung beauf­trag­te Kre­dit­in­sti­tut und ggf. von uns beauf­trag­te Zah­lungs­dienst­leis­ter wei­ter bzw. an den von Ihnen im Bestell­pro­zess aus­ge­wähl­ten Zah­lungs­dienst.

Daten­ver­wen­dung bei Anmel­dung zum E-Mail-Newsletter

Wenn Sie sich zu unse­rem News­let­ter anmel­den, ver­wen­den wir die hier­für erfor­der­li­chen oder geson­dert von Ihnen mit­ge­teil­ten Daten, um Ihnen regel­mä­ßig unse­ren E-Mail-Newsletter zuzu­sen­den. Die Abmel­dung vom News­let­ter ist jeder­zeit mög­lich und kann ent­we­der durch eine Nach­richt an die unten beschrie­be­ne Kon­takt­mög­lich­keit oder über einen dafür vor­ge­se­he­nen Link im News­let­ter erfol­gen.

Daten­ver­wen­dung für E-Mail-Werbung ohne Newsletter-Anmeldung und Ihr Wider­spruchs­recht

Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusam­men­hang mit dem Ver­kauf einer Ware oder Dienst­leis­tung erhal­ten und Sie dem nicht wider­spro­chen haben, behal­ten wir uns vor, Ihnen regel­mä­ßig Ange­bo­te zu ähn­li­chen Pro­duk­ten, wie den bereits gekauf­ten, aus unse­rem Sor­ti­ment per E-Mail zuzu­sen­den. Sie kön­nen die­ser Ver­wen­dung Ihrer E-Mail-Adresse jeder­zeit durch eine Nach­richt an die unten beschrie­be­ne Kon­takt­mög­lich­keit oder über einen dafür vor­ge­se­he­nen Link in der Wer­be­mail wider­spre­chen, ohne dass hier­für ande­re als die Über­mitt­lungs­kos­ten nach den Basis­ta­ri­fen ent­ste­hen.

Daten­ver­wen­dung für Post­wer­bung und Ihr Wider­spruchs­recht

Dar­über hin­aus behal­ten wir uns vor, Ihren Vor- und Nach­na­men, Ihre Post­an­schrift und – soweit wir die­se zusätz­li­chen Anga­ben im Rah­men der Ver­trags­be­zie­hung von Ihnen erhal­ten haben – Ihren Titel, aka­de­mi­schen Grad, Ihr Geburts­jahr und Ihre Berufs-, Branchen- oder Geschäfts­be­zeich­nung in zusam­men­ge­fass­ten Lis­ten zu spei­chern und für eige­ne Wer­be­zwe­cke zu nut­zen, z.B. zur Zusen­dung von inter­es­san­ten Ange­bo­ten und Infor­ma­tio­nen zu unse­ren Pro­duk­ten per Brief­post. Sie kön­nen der Spei­che­rung und Ver­wen­dung Ihrer Daten zu die­sen Zwe­cken jeder­zeit durch eine Nach­richt an die unten beschrie­be­ne Kon­takt­mög­lich­keit wider­spre­chen.

Ver­wen­dung von Coo­kies

Um den Besuch unse­rer Web­site attrak­tiv zu gestal­ten und die Nut­zung bestimm­ter Funk­tio­nen zu ermög­li­chen, ver­wen­den wir auf ver­schie­de­nen Sei­ten soge­nann­te Coo­kies. Hier­bei han­delt es sich um klei­ne Text­da­tei­en, die auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert wer­den. Eini­ge der von uns ver­wen­de­ten Coo­kies wer­den nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schlie­ßen Ihres Brow­sers, wie­der gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Ande­re Coo­kies ver­blei­ben auf Ihrem End­ge­rät und ermög­li­chen uns, Ihren Brow­ser beim nächs­ten Besuch wie­der­zu­er­ken­nen (per­sis­ten­te Coo­kies). Sie kön­nen Ihren Brow­ser so ein­stel­len, dass Sie über das Set­zen von Coo­kies infor­miert wer­den und ein­zeln über deren Annah­me ent­schei­den oder die Annah­me von Coo­kies für bestimm­te Fäl­le oder gene­rell aus­schlie­ßen. Bei der Nicht­an­nah­me von Coo­kies kann die Funk­tio­na­li­tät unse­rer Web­site ein­ge­schränkt sein.

Ein­satz von Goog­le Ana­ly­tics zur Web­ana­ly­se

Die­se Web­site benutzt Goog­le Ana­ly­tics, einen Web­ana­ly­se­dienst der Goog­le Inc. (www.google.de). Goog­le Ana­ly­tics ver­wen­det sog. „Coo­kies“, Text­da­tei­en, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und die eine Ana­ly­se der Benut­zung der Web­site durch Sie ermög­li­chen. Die durch den Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­ser Web­site wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Im Fal­le der Akti­vie­rung der IP-Anonymisierung auf die­ser Web­sei­te, wird Ihre IP-Adresse von Goog­le jedoch inner­halb von Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on oder in ande­ren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum zuvor gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die vol­le IP-Adresse an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf die­ser Web­site aktiv. Im Auf­trag des Betrei­bers die­ser Web­site wird Goog­le die­se Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­site­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen gegen­über dem Web­site­be­trei­ber zu erbrin­gen. Die im Rah­men von Goog­le Ana­ly­tics von Ihrem Brow­ser über­mit­tel­te IP-Adresse wird nicht mit ande­ren Daten von Goog­le zusam­men­ge­führt. Sie kön­nen die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Browser-Software ver­hin­dern; wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­site voll­um­fäng­lich wer­den nut­zen kön­nen.

Sie kön­nen dar­über hin­aus die Erfas­sung der durch das Coo­kie erzeug­ten und auf Ihre Nut­zung der Web­site bezo­ge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Goog­le sowie die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Goog­le ver­hin­dern, indem sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­ba­re Browser-Plugin her­un­ter­la­den und instal­lie­ren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alter­na­tiv zum Browser-Plugin kön­nen Sie die­sen Link kli­cken, um die Erfas­sung durch Goog­le Ana­ly­tics auf die­ser Web­site zukünf­tig zu ver­hin­dern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem End­ge­rät abge­legt. Löschen Sie Ihre Coo­kies, müs­sen Sie den Link erneut kli­cken.

Ver­wen­dung von Face­book Plug­ins

Auf unse­rer Web­site wer­den soge­nann­te Soci­al Plug­ins („Plug­ins“) des sozia­len Netz­wer­kes Face­book ver­wen­det, das von der Face­book Inc., 1601 S. Cali­for­nia Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Face­book“) betrie­ben wird. Die Plug­ins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Sozia­les Plug-in von Face­book“ bzw. „Face­book Soci­al Plug­in“ gekenn­zeich­net. Eine Über­sicht über die Face­book Plug­ins und deren Aus­se­hen fin­den Sie hier: http://developers.facebook.com/plugins

Wenn Sie eine Sei­te unse­res Web­auf­tritts auf­ru­fen, die ein sol­ches Plug­in ent­hält, stellt Ihr Brow­ser eine direk­te Ver­bin­dung zu den Ser­vern von Face­book her. Der Inhalt des Plug­ins wird von Face­book direkt an Ihren Brow­ser über­mit­telt und in die Sei­te ein­ge­bun­den. Durch die­se Ein­bin­dung erhält Face­book die Infor­ma­ti­on, dass Ihr Brow­ser die ent­spre­chen­de Sei­te unse­res Web­auf­tritts auf­ge­ru­fen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besit­zen oder gera­de nicht bei Face­book ein­ge­loggt sind. Die­se Infor­ma­ti­on (ein­schließ­lich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Brow­ser direkt an einen Ser­ver von Face­book in die USA über­mit­telt und dort gespei­chert.

Sind Sie bei Face­book ein­ge­loggt, kann Face­book den Besuch unse­rer Web­site Ihrem Facebook-Profil unmit­tel­bar zuord­nen. Wenn Sie mit den Plug­ins inter­agie­ren, zum Bei­spiel den „Gefällt mir“-Button betä­ti­gen oder einen Kom­men­tar abge­ben, wird die­se Infor­ma­ti­on eben­falls direkt an einen Ser­ver von Face­book über­mit­telt und dort gespei­chert. Die Infor­ma­tio­nen wer­den außer­dem auf Ihrem Facebook-Profil ver­öf­fent­licht und Ihren Facebook-Freunden ange­zeigt.

Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und die wei­te­re Ver­ar­bei­tung und Nut­zung der Daten durch Face­book sowie Ihre dies­be­züg­li­chen Rech­te und Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schutz Ihrer Pri­vat­sphä­re ent­neh­men Sie bit­te den Daten­schutz­hin­wei­sen von Face­book: http://www.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht möch­ten, dass Face­book die über unse­ren Web­auf­tritt gesam­mel­ten Daten unmit­tel­bar Ihrem Facebook-Profil zuord­net, müs­sen Sie sich vor Ihrem Besuch unse­rer Web­site bei Face­book aus­log­gen. Sie kön­nen das Laden der Face­book Plug­ins auch mit Add-Ons für Ihren Brow­ser kom­plett ver­hin­dern, z.B. mit dem „Face­book Blo­cker“ (http://webgraph.com/resources/facebookblocker/) oder dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

Ver­wen­dung von Twit­ter Plug­ins (z.B. „Twittern“-Button)

Auf unse­rer Web­site wer­den soge­nann­te Soci­al Plug­ins („Plug­ins“) des Mikroblogging-Dienstes Twit­ter ver­wen­det, der von der Twit­ter Inc., 1355 Mar­ket St, Sui­te 900, San Fran­cis­co, CA 94103, USA („Twit­ter“) betrie­ben wird. Die Plug­ins sind mit einem Twitter-Logo bei­spiels­wei­se in Form eines blau­en „Twitter-Vogels“ gekenn­zeich­net. Eine Über­sicht über die Twit­ter Plug­ins und deren Aus­se­hen fin­den Sie hier: https://twitter.com/about/resources/buttons

Wenn Sie eine Sei­te unse­res Web­auf­tritts auf­ru­fen, die ein sol­ches Plug­in ent­hält, stellt Ihr Brow­ser eine direk­te Ver­bin­dung zu den Ser­vern von Twit­ter her. Der Inhalt des Plug­ins wird von Twit­ter direkt an Ihren Brow­ser über­mit­telt und in die Sei­te ein­ge­bun­den. Durch die Ein­bin­dung erhält Twit­ter die Infor­ma­ti­on, dass Ihr Brow­ser die ent­spre­chen­de Sei­te unse­res Web­auf­tritts auf­ge­ru­fen hat, auch wenn Sie kein Pro­fil bei Twit­ter besit­zen oder gera­de nicht bei Twit­ter ein­ge­loggt sind. Die­se Infor­ma­ti­on (ein­schließ­lich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Brow­ser direkt an einen Ser­ver von Twit­ter in die USA über­mit­telt und dort gespei­chert.

Sind Sie bei Twit­ter ein­ge­loggt, kann Twit­ter den Besuch unse­rer Web­site Ihrem Twitter-Account unmit­tel­bar zuord­nen. Wenn Sie mit den Plug­ins inter­agie­ren, zum Bei­spiel den „Twittern“-Button betä­ti­gen, wird die ent­spre­chen­de Infor­ma­ti­on eben­falls direkt an einen Ser­ver von Twit­ter über­mit­telt und dort gespei­chert. Die Infor­ma­tio­nen wer­den außer­dem auf Ihrem Twitter-Account ver­öf­fent­licht und dort Ihren Kon­tak­ten ange­zeigt.

Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und die wei­te­re Ver­ar­bei­tung und Nut­zung der Daten durch Twit­ter sowie Ihre dies­be­züg­li­chen Rech­te und Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schutz Ihrer Pri­vat­sphä­re ent­neh­men Sie bit­te den Daten­schutz­hin­wei­sen von Twit­ter: https://twitter.com/privacy Wenn Sie nicht möch­ten, dass Twit­ter die über unse­ren Web­auf­tritt gesam­mel­ten Daten unmit­tel­bar Ihrem Twitter-Account zuord­net, müs­sen Sie sich vor Ihrem Besuch unse­rer Web­site bei Twit­ter aus­log­gen. Sie kön­nen das Laden der Twit­ter Plug­ins auch mit Add-Ons für Ihren Brow­ser kom­plett ver­hin­dern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

Ver­wen­dung von Goog­le+ Plug­ins (z.B. „+1“-Button)

Auf unse­rer Web­site wer­den soge­nann­te Soci­al Plug­ins („Plug­ins“) des sozia­len Netz­wer­kes Goog­le+ ver­wen­det, das von der Goog­le Inc., 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA („Goog­le“) betrie­ben wird. Die Plug­ins sind z. B. an But­tons mit dem Zei­chen „+1“ auf wei­ßem oder far­bi­gem Hin­ter­grund erkenn­bar. Eine Über­sicht über die Goog­le Plug­ins und deren Aus­se­hen fin­den Sie hier: https://developers.google.com/+/plugins

Wenn Sie eine Sei­te unse­res Web­auf­tritts auf­ru­fen, die ein sol­ches Plug­in ent­hält, stellt Ihr Brow­ser eine direk­te Ver­bin­dung zu den Ser­vern von Goog­le her. Der Inhalt des Plug­ins wird von Goog­le direkt an Ihren Brow­ser über­mit­telt und in die Sei­te ein­ge­bun­den. Durch die Ein­bin­dung erhält Goog­le die Infor­ma­ti­on, dass Ihr Brow­ser die ent­spre­chen­de Sei­te unse­res Web­auf­tritts auf­ge­ru­fen hat, auch wenn Sie kein Pro­fil bei Goog­le+ besit­zen oder gera­de nicht bei Goog­le+ ein­ge­loggt sind. Die­se Infor­ma­ti­on (ein­schließ­lich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Brow­ser direkt an einen Ser­ver von Goog­le in die USA über­mit­telt und dort gespei­chert.

Sind Sie bei Goog­le+ ein­ge­loggt, kann Goog­le den Besuch unse­rer Web­site Ihrem Goog­le+ Pro­fil unmit­tel­bar zuord­nen. Wenn Sie mit den Plug­ins inter­agie­ren, zum Bei­spiel den „+1“-Button betä­ti­gen, wird die ent­spre­chen­de Infor­ma­ti­on eben­falls direkt an einen Ser­ver von Goog­le über­mit­telt und dort gespei­chert. Die Infor­ma­tio­nen wer­den außer­dem auf Goog­le+ ver­öf­fent­licht und dort Ihren Kon­tak­ten ange­zeigt.

Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und die wei­te­re Ver­ar­bei­tung und Nut­zung der Daten durch Goog­le sowie Ihre dies­be­züg­li­chen Rech­te und Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schutz Ihrer Pri­vat­sphä­re ent­neh­men Sie bit­te den Daten­schutz­hin­wei­sen von Goog­le: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html

Wenn Sie nicht möch­ten, dass Goog­le die über unse­ren Web­auf­tritt gesam­mel­ten Daten unmit­tel­bar Ihrem Pro­fil auf Goog­le+ zuord­net, müs­sen Sie sich vor Ihrem Besuch unse­rer Web­site bei Goog­le+ aus­log­gen. Sie kön­nen das Laden der Goog­le Plug­ins auch mit Add-Ons für Ihren Brow­ser kom­plett ver­hin­dern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

Aus­kunfts­recht und Kon­takt­mög­lich­keit

Sie haben ein Recht auf unent­gelt­li­che Aus­kunft über die bei uns zu Ihrer Per­son gespei­cher­ten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung die­ser Daten. Bei Fra­gen zur Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung oder Nut­zung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, bei Aus­künf­ten, Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung von Daten sowie Wider­ruf ggf. erteil­ter Ein­wil­li­gun­gen oder Wider­spruch gegen eine bestimm­te Daten­ver­wen­dung wen­den Sie sich bit­te an unse­ren betrieb­li­chen Daten­schutz­be­auf­trag­ten:

Ste­pha­nie Kay­ser
Geibelstr.71
30173 Han­no­ver
Tele­fon: 0511–6555053
s.kayser@flairelle.de