Gäs­te­buch

Sprü­che für das Gäs­te­buch

Da ist er wie­der, die­ser Moment, in dem einem ein­fach nichts ein­fällt. Wer kennt die­se Situa­ti­on nicht, man ist zu einer Hoch­zeit ein­ge­la­den und wird plötz­lich mit dem Wunsch kon­fron­tiert, doch bit­te etwas ins Gäs­te­buch des Braut­paa­res zu schrei­ben. Dann raucht der Kopf, man grü­belt, man reimt, man denkt und im Ober­stüb­chen ist Lee­re. Gut dran ist, wer sich vor­be­rei­tet hat und für alle Fäl­le schon ein klei­nes Spick­zet­tel­chen mit einem geeig­ne­ten Spruch in der Tasche trägt.

Damit Sie nicht Dut­zen­de von Inter­net­sei­ten durch­fors­ten müs­sen, haben wir ein paar Hoch­zeits­sprü­che, -wün­sche und -gedich­te für Sie gesam­melt. Geschmä­cker sind bekannt­lich ver­schie­den, also drü­cken Sie ein Auge zu, wenn Ihnen der ein oder ande­re Spruch nicht zusagt. Oder bes­ser:

Sen­den Sie uns doch Ihren Lieb­lings­spruch. Wir ver­öf­fent­li­chen ihn ger­ne unter Anga­be Ihres Namens hier auf unse­rer Sei­te!

Sprü­che für die EHE

Ehe ist die wich­tigs­te Ent­de­ckungs­rei­se, die der Mensch unter­neh­men kann.

Sören Kier­ke­gaard

Rich­tig ver­hei­ra­tet ist der Mann erst dann, wenn er jedes Wort ver­steht, das sei­ne Frau nicht gesagt hat.

Alfred Hitch­cock

Ehe, Lie­be und ein Kuss – so, dass es sich rei­men muss: Wenn´s dir in Kopf und Her­zen schwirrt, was willst Du Bes­se­res haben? Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der las­se sich begra­ben!

Johann Wolf­gang von Goe­the

Rat­sam ist und bleibt es immer für ein jun­ges Frau­en­zim­mer, einen Mann sich zu erwäh­len und womög­lich sich ver­mäh­len. Ers­tens: will es so der Brauch. Zwei­tens: will man´s sel­ber auch. Drit­tens: man bedarf der Lei­tung und der männ­li­chen Beglei­tung; weil bekannt­lich man­che Sachen, wel­che gro­ße Freu­de machen, Mäd­chen nicht allein ver­ste­hen; Als da ist: ins Wirts­haus gehen. – Frei­lich oft, wenn man auch möch­te, fin­det sich nicht gleich der Rech­te; und der­weil man so allein, sucht man sonst, sich zu zerstreu´n.

Wil­helm Busch

Nicht durch Wor­te, aber durch Hand­lun­gen zeigt sich wah­re Treue und wah­re Lie­be.

Hein­rich von Kleist

Eine gute Ehe ist wie ein geschlif­fe­ner Kris­tall. Sie fun­kelt und glänzt, trotz Ecken und Kan­ten.

unbe­kannt

Ein hei­te­res Ehe­paar ist das Bes­te, was sich in der Lie­be errei­chen lässt.

Tho­mas Nie­der­reu­ther

Ohne Ehe ist der Mensch Über­all und nir­gends zu Hau­se.

Bogu­mil Glotz

Ehe­leu­te, die sich lie­ben, sagen sich tau­send Din­ge, ohne sie zu spre­chen. Chi­ne­si­sches Sprich­wort

Kei­ner ist so ver­rückt, dass er nicht noch Ver­rück­te­ren fin­det, der ihn ver­steht.

Fried­rich Nitz­sche

Sprü­che zur Lie­be

Ein Ver­such. Ich hab ver­sucht zu ver­su­chen, wäh­rend ich arbei­ten muss, an mei­ne Arbeit zu den­ken, und nicht an dich! Und ich bin glück­lich, dass der Ver­such nicht geglückt ist.

Erich Fried

Lie­be mich am meis­ten, wenn ich es am wenigs­ten ver­die­ne, denn dann brau­che ich es am nötigs­ten.

unbe­kannt

Das eige­ne Glück kann man nur mul­ti­pli­zie­ren, wenn man es teilt.

Albert Schweit­zer

Lie­be besteht nicht dar­in, dass man ein­an­der anschaut, son­dern dass man gemein­sam in die sel­be Rich­tung blickt.

Antoi­ne de Saint Exu­pery