Sal­ty Bar – Die klei­ne Schwes­ter der Can­dy Bar

Sal­ty Bar – Die klei­ne Schwes­ter der Can­dy Bar

Die Can­dy Bar, bestehend aus süßen Lecke­rei­en, ist längst kein Geheim­tipp mehr für eine Hoch­zeit. Doch wer die Gäs­te mit einer beson­de­ren Aus­wahl über­ra­schen möch­te, bie­tet zusätz­lich die Sal­ty Bar an. Wie der Name schon ver­rät, besteht die Bar aus aller­hand sal­zi­gen Snacks.

Zum einen sieht eine Sal­ty Bar viel schö­ner aus, als her­ge­rich­te­te Tel­ler und zum ande­ren ist der Bedarf nach etwas herz­haf­ten und sal­zi­gen am Abend grö­ßer und bie­tet eine tol­le Grund­la­ge für eine lan­ge Fei­er.

Was bie­tet sich für die Sal­ty Bar an?

Für eine Sal­ty Bar bie­ten sich aller­hand herz­haf­te und sal­zi­ge Snacks an, aber auch gefüll­tes Gebäck passt ide­al. Ob Nüs­se, sal­zi­ges Pop­corn, Gebäck­stan­gen, Chips, Bre­zel, Tor­til­las, Cra­cker  oder beleg­tes Gebäck mit Käse, Oli­ven oder  ande­ren Alter­na­ti­ven – der Fan­ta­sie sind kei­ne Gren­zen gesetzt.

Wie bei der Can­dy Bar gilt auch hier, die Snacks gehö­ren in ver­schie­de­ne Gefä­ße. Ob unter­schied­li­che Kör­be, Becher oder klei­ne Pick­nick­körb­chen. Alles was zu dem sal­zi­gen The­ma passt, kann hier ver­wen­det wer­den. Eine Gir­lan­de mit „Sal­ty Bar“ über dem Tisch bie­tet sich an, damit die Gäs­te direkt dar­auf auf­merk­sam wer­den.

Prak­tisch sind auch klei­ne Tisch­schil­der für eine schnel­le Über­sicht der ver­schie­de­nen Gerich­te und wer möch­te, kann den Tisch noch mit wei­te­ren fri­schen Zuta­ten ver­schö­nern, pas­send zum eige­nen Mot­to von der Hoch­zeit.

Was ist die Alter­na­ti­ve?

Wer nicht auf sal­zi­ge Knab­ber­ein zurück­grei­fen möch­te, kann auch auf die Can­dy Bar zurück­grei­fen. Die­se wird mit aller­hand Süßig­kei­ten bestückt wie z.B. Cake Pops, süßes Pop­corn, Man­deln, Lol­lies, Scho­ko­la­de und so wei­ter. Der Fan­ta­sie sind kei­ne Gren­zen gesetzt und die Süßig­kei­ten kön­nen nach Bedarf die Far­ben der Deko­ra­ti­on decken oder ver­schie­de­ne Far­ben haben, um so ein bun­tes Ange­bot anzu­bie­ten.

Wer kei­ne Can­dy oder Sal­ty Bar anbie­ten möch­te, der kann auch auf ein tra­di­tio­nel­les Buf­fet zurück­grei­fen und so ver­schie­de­ne Gerich­te und Des­serts anbie­ten, die die Gäs­te glück­lich stim­men.

Wir wün­schen viel Spaß beim kre­ieren eurer Sal­ty oder Can­dy Bar ♥

No Comments

Post A Comment