Author Archiv: Stephanie Heumann

Hochzeitstage

  Hochzeitstage – Hochzeitsjubiläen – Überblick Viele Paare feiern den Jahrestag ihrer Hochzeit mit einem gemeinsamen Essen und Geschenken. In einigen Regionen werden Verwandte, Freunde und Bekannte zu diesem Jubiläum einzuladen. Bereits seit dem 17. Jahrhundert sind die Hochzeitstage überliefert. Neben den großen und sehr bekannten Feiern nach 25 und 50 Jahren gibt es noch […]

Hochzeitsmandeln

Hochzeitsmandeln –  Hochzeitsbrauch & Bedeutung Frische Mandeln haben einen bittersüßen Geschmack, welcher die süßen und bitteren Seiten, somit die Höhen und Tiefen, des Ehelebens versinnbildlicht. Durch den Zuckerüberzug wird dem Wunsch Ausdruck verliehen, dass das Leben der Jungvermählten stets mehr süß, also geprägt von Glück und Freude, als bitter sein soll. Die fünf Mandeln sollen […]

Tipps für die perfekte Hochzeit im Landhausstil

Nach der Verlobung folgt Euphorie und viele Paare – vor allem angehende Bräute – möchten direkt Vollgas mit den Hochzeitsvorbereitungen loslegen. Genau diese Zeit ist aber auch eine echte Herausforderung, denn die Feier soll schlussendlich natürlich beiden gefallen, sprich Braut und Bräutigam, sodass diese zahlreiche Kompromisse schließen müssen. Bevor es also an die Planung der […]

Schleiertanz

Der Schleiertanz Ein beliebter Brauch während der Hochzeitsfeier ist der altgermanische Schleiertanz. Je nach Region gibt es verschiedene Ausführungsarten des Tanzes. In jedem Fall findet der Tanz um Mitternacht statt. Dieser altgermanische Brauch soll symbolisieren, dass nach Mitternacht der eigentliche Hochzeitstag vorbei ist. Ab diesem Zeitpunkt gilt die Braut nicht mehr als Braut sondern als […]

Brautfrisuren und Braut Make-up

Top 5 Braut Beauty Tipps

Unsere Braut Make up – Tipps Jede Frau ist auf ihre Art und Weise auch ganz ohne Schminke schön, das wollen wir gar nicht bestreiten. Jedoch raten wir trotzdem dazu am Hochzeitstag nicht darauf zu verzichten. Die einen mögen es lieber dramatisch, die anderen eher natürlich. Beides ist vollkommen in Ordnung, solange die Braut nicht angemalt […]