10 Beauty-Termine, die ihr vor der Hochzeit wahrnehmen solltet

10 Beauty-Termine, die ihr vor der Hochzeit wahrnehmen solltet

In den Monaten vor der Hochzeit reiht sich bereits ein Termin an den anderen. Doch dennoch solltet ihr folgende Beauty – Termine nicht außer Acht lassen.

1. Dermatologe

Egal, welche Probleme eure Haut hat, besucht euren Hautarzt. Er wird euch mit Rat und Tat zur Seite stehen. Wenn Akne ein Problem ist, könnt ihr gemeinsam mit ihm die beste Pflege für euren Hauttypen finden.

2. Laser-Haarentfernung

Wenn ihr euch nie wieder rasieren wollt, lohnt sich diese – zugegeben – unangenehme Behandlung. Nach etwa 4-6 Behandlungen sind erste tolle Ergebnisse zu erkennen. Um haarfrei in eure Flitterwochen zu starten, solltet ihr dementsprechend planen.

3. Zahnarzt

Es klingt klischeehaft, aber Ihr Lächeln ist wirklich das beste Accessoire auf der Hochzeit. Plant einen Termin bei eurem Zahnarzt für eine Zahnaufhellung, um ein umwerfendes Lächeln zu haben.

4. Haar-Kolorist

Wenn ihr auf eurer Hochzeit eine bestimmte Farbe tragen möchtet, ist es wichtig, früh zu beginnen. Lasst euch drei bis sechs Monate vor der Hochzeit von einem Koloristen beraten. Ein guter Rat ist auch, alle Haar-Accessoires, die ihr tragen möchtet, mitzubringen. So kann der Kolorist am besten bestimmen, was zu tun ist.

5. Haar-Stylist

Es ist üblich, euren Stylisten für einen Probedurchgang ein paar Monate vor der Hochzeit zu besuchen. Für noch bessere Ergebnisse besucht ihn am besten zweimal: Einmal für einen Schnitt und das zweite Mal für den gewünschten Stil. So kann sich der Stylist mit eurem Haartyp vertraut machen und dabei helfen, den besten Stil für euch zu finden.

6. Kosmetikerin

Dies kann keine Notwendigkeit sein, aber eine nette Gesichtsbehandlung ist ein Vorhochzeitsritual. Plant einen Termin zwei oder drei Wochen vor eurer Hochzeit, wenn ihr etwas Grobes möchtet.

7. Make-up

Es dauert normalerweise ein paar Versuche, bevor Ihr Make-up-Experte euch perfekt gestylt hat. Stellt sicher, dass ihr eng mit ihm zusammenarbeitet. So könnt ihr euch austauschen und ein perfektes Ergebnis erzielen. Es ist auch wichtig, dass ihr wisst, was ihr wollt. Wenn es euch nicht gefällt, müsst ihr es ihm sagen. Seid ehrlich, damit er euch helfen kann.

8. Haarverlängerungen

Möchtet ihr eurer Hochsteckfrisur ein wenig mehr Extravaganz verleihen? Dann könntet ihr eine Haarverlängerung in Erwägung ziehen. Erst solltet ihr jedoch recherchieren, um festzustellen, welche Variante für euch in Frage kommt: Clip-Ins, Band oder Keratin-Bindungen. Prüft, ob euer Salon dies anbietet. Wenn ihr euch für eine Variante entscheidet, solltet ihr das natürlich auch dem Koloristen und Stylisten mitteilen, damit die sich darauf einstellen können.

9. Sonnenstudio

Die große Frage: Bräunen oder nicht bräunen? Wenn ihr der Meinung seid, eure Haut ist fast so hell, wie das Kleid, das ihr an eurem Hochzeitstag tragt, solltet ihr vielleicht einen Besuch im Sonnenstudio in Erwägung ziehen.

10. Beauty – Maniküre

Hebt diesen speziellen Salonbesuch für einen Tag vor Ihrer Hochzeit auf. Auch wenn ihr eine Gel-Maniküre lassen machen wollt. Plant generell Maniküre-Termine immer einen Tag vor der Festlichkeit, so dass die Nägel noch frisch und glänzend für den Ringtausch sind.

Das waren unsere 10 Beauty – Tipps für die Braut. Wenn ihr noch weitere Anregungen habt oder ganz anderer Meinung seid, schreibt es in die Kommentare.

No Comments

Post A Comment