Beziehungsstreits und wie man sie umgeht

Beziehungsstreits

Beziehungsstreits und wie man sie umgeht

Im Leben und in der Beziehung kann nicht immer alles rosig sein, es gibt Momente da herrscht einfach Unstimmigkeit und man beginnt zu streiten, allerdings gibt es Beziehungsstreits die einfach unnötig sind, weil sie immer und bei jedem auftreten, man sollte sich bei den hoffnungslosen Beziehungsstreits also direkt geschlagen geben. Allerdings gibt es auch Möglichkeiten und Tipps mit denen man Streit umgehen kann. Sollte es dann aber doch mal zu einem Streit kommen, kann dieser auch freundlich ausgetragen werden.

Hoffnungslose Beziehungsstreits

Eine Beziehung in der immer alles glatt läuft und es keinerlei Unstimmigkeiten gibt kann auf Dauer auch nicht gesund sein, allerdings gibt es jede Menge Beziehungsstreits die unnötiger nicht sein könnten, weil man eh zu keiner Lösung kommt.

1. Musik im Auto

Ich bin mir ziemlich sicher, dass diesen Streitpunkt so gut wie alle von uns kennen und nachvollziehen können, sei es nun ob mit Partner oder Ohne. Es macht einfach keinen Sinn darüber zu diskutieren was man auf der Fahrt hört, man kommt eh nicht auf einen Nenner. Wie hat mein Ex-Freund immer so schön gesagt? Der Fahrer entscheidet was gehört wird, nur doof wenn man selbst nie der Fahrer ist.

2. Was wird gegessen

Es gibt Tage da kann man sich einfach nicht entscheiden was gegessen werden soll, bevor ihr darüber ellenlang diskutiert und eh zu keinem Ergebnis kommt, geht einfach beiden Wünschen nach, das kostet euch eventuell etwas mehr Aufwand aber ihr erspart euch eine Menge an Stress.

3. Ich mag deine Freunde nicht

Manche Paare haben nun mal das Glück und sie stammen aus ein und demselben Freundeskreis – ihr glücklichen! Aller anderen kennen sicherlich das Problem dein Partner mag irgendjemanden deiner Freunde nicht aber so ist es halt man kann einfach nicht jeden mögen.

4. Du gibst zu viel Geld für XY aus

Noch so ein super unsinniges Diskussionsthema. Mein Partner könnte mir nicht so oft sagen, dass ich zu viel Geld für Make-Up ausgebe, ich würde es weiterhin so machen und aus Prinzip sogar noch mehr. Also lasst eure Partner ihr Geld ausgeben wofür auch immer sie wollen, denn sie werden es so oder so machen.

5. Raumtemperatur

Sie sagt es ist zu kalt, er sagt es ist zu warm. Ihr beide werdet solange diskutieren bis der eine einen Hitzeschock erleidet und der andere erfriert. Diskutieren und versuchen eine Einigung zu finden ist Sinnlos, einer von euch sollte einfach nachgeben und sich einfach wärmer anziehen oder eben ausziehen.

6. Wo soll die Reise hingehen?

Bevor ihr überhaupt auf die Idee kommen solltet zu diskutieren, lasst es direkt bleiben und werft einfach eine Münze denn bei Urlaub hört der Spaß auf und da wird keiner so schnell nachgeben.

So vermeidet ihr Streits in eurer Beziehung

Haltet euch an den einen oder anderen Tipp und ihr könnt jede Menge Beziehungsstreits umgehen.

1. Lasst die Vergangenheit ruhen.
2. Lasst Dinge nicht unausgesprochen.
3. Lernt euch zu akzeptieren, wie ihr seid.
4. Versucht den Ursprung des Problems zu finden.
5. Erinnert euch daran was das wichtigste ist.
6. Denk daran, dass du ihn verlieren könntest.
7. Versuch dich in ihn hineinzuversetzen.
8. Beleidige seine Familie nicht.
9. Arbeite an dir selber.
10. Hab deine Wut unter Kontrolle.
11. Wenn gar nichts hilft, geht zur Partnertherapie.
12. Schreibe ihm auf, was du an ihm liebst.
13. Manchmal sollte man auch Zeit für sich alleine haben.
14. Sag nichts was du später bereuen könntest.
15. Erkläre deinen Standpunkt.
16. Erst nachdenken und dann reden.
17. Manchmal ist die einzige Lösung alles zu beenden.

Freundlich Streiten

Streits sollte man so gut wie möglich umgehen, aber manchmal ist das einfach nicht möglich, trotzdem gibt es ein paar Dinge an die man sich auch beim Streit halten sollte um das alles so „nett“ wie nur möglich auszudiskutieren.#

1. Sei offen gegenüber Streits

Schon klar Streits können sehr gemein und verletzend sein, nichts desto trotz solltest du aber keine Angst davor haben mit deinem Partner zu streiten und zu diskutieren. Es ist wichtig, dass man hinter seiner Meinung steht und diese auch vertritt.

2. Zieht euch nicht mit rein

Wenn ihr über ein bestimmtes Thema streitet solltet ihr darauf achten, dass ihr auch bei dem Thema bleibt und nicht plötzlich mit ganz anderen Dingen kommt. Es reicht wenn ihr über das Thema streitet, ihr müsst euren gegenüber dann nicht auch noch mit gemeinen Worten über ihre Person verletzten.

3. Hör zu und zeige Respekt

Wenn dein Partner wütend über irgendetwas ist, dann solltest du das respektieren und ihn auch ausreden lassen. Seinen Partner anzuhören zeigt, wie sehr man seine Gefühle respektiert auch wenn man völlig anderer Meinung ist.

4. Bleib ruhig

Umso lauter man wird, desto weniger will man jemanden zuhören. Beim Streiten solltest du also darauf achten, dass du dich nicht im Ton vergreifst. Außerdem wie sagt man so schön, wer schreit ist im Unrecht?

5. Vertragt euch

Das wichtigste am Streiten ist das anschließende Vertragen! Diskutiert eure Beziehungsstreits aus, findet eine Lösung oder ein Kompromiss und vertragt euch wieder!

Eure Anna ♥

No Comments

Post A Comment