Fragen, die sich eine Braut stellen sollte

Fragen, die sich eine Braut stellen sollte

Fragen, die sich eine Braut stellen sollte

Ignoriert nicht diese innere Stimme, die euch als Braut immer wieder während der Hochzeitsplanung aufkommt. Gewisse Fragen zu verdrängen, bereitet euch nur unnötigen Stress und wird euch früher oder später belasten.

Was will ich wirklich?

Sobald ihr euch verlobt, bekommt ihr nicht nur eure eigenen Ideen, sondern werdet auch mit Ideen von vielen anderen Menschen überschüttet. Seid euch eurer Meinung bewusst, habt ihr immer Kopf, was ihr euch vorstellt und bleibt euch treu!

Soll ich einen Hochzeitsplaner engagieren?

Ihr solltet euch daran erinnern, dass ihr nicht nur die Braut seid, sondern auch ein Gast. Ihr solltet jede Minute eurer Hochzeit genießen. Aus diesen Gründen ist es nicht die schlechteste Idee, einen Hochzeitsplaner zu Rate zu ziehen.

Wie kann ich das Budget halten?

Geht von vorneherein davon aus, dass ihr ca. 20% mehr ausgebt, als ihr ursprünglich geplant habt. Legt euer Budget am besten gleich am Anfang fest, bevor ihr mit euren Lieferanten und der Location in Kontakt tretet.

Muss ich Kinder einladen oder jedem Gast ein „Plus Eins“ geben?

Wenn ihr euch für eine Zeremonie nur mit Erwachsenen entscheidet, ist es immer ratsam, einen separate Spielecke einzurichten. So können selbst frischgebackenen Eltern an eurer Hochzeit teilnehmen. Des weiteren könntet ihr ein „Plus Eins“ jedem Gast geben, wenn die Person mindestens seit einem Jahr mit dem jeweiligen Partner zusammen ist. Stellt sicher, dass die Regel für jeden Gast gilt.

Bin ich bereit zu heiraten?

Selbst das großartigste Paar hat im letzten Augenblick Zweifel. Das ist völlig normal! Ihr und euer Partner habt eure Unterschiede und Streitigkeiten, besonders im Planungsprozess. Das wichtige ist, dass ihr euch nicht in den Details verliert und kommuniziert!

Sind alle verrückt geworden?

Eure Hochzeit ist ein großes Event – nicht allein in eurem Leben. So ist es vollkommen verständlich, wenn sich z.B. eure Mütter über die Getränkeauswahl aufregen. Auch für sie ist es ein unwahrscheinlich emotionaler Tag!

No Comments

Post A Comment