Tipps für die Hochzeitsdekoration

allg_tips_deko_800

Eine schicke Dekoration zur Hochzeit und eine schön gestaltete Festtafel gehören zu jeder Feier dazu. Am besten es wird sich für ein bestimmtes Motto oder Thema entschieden, damit am Ende eine einheitliche Dekoration entsteht und es zu keinen Unstimmigkeiten kommt. Außerdem geben Sie Ihrer Feier eine persönliche Note.

So können das Brautpaar und die Gäste in einem festlich dekorierten Saal feiern. Für eine schicke und festliche Dekoration sollte natürlich auch viel Zeit und Geduld investiert werden und am besten früh genug angefangen werden.

Im Folgenden zeigen wir Ihnen Ideen und Tricks, was Sie im Bezug einer perfekten Hochzeitsdekoration beachten sollten.

Dekoration mit Blumen

Ohne Blumen ist eine Dekoration keine vollendete Dekoration. Sie passen zu jeder Mottohochzeit und treffen jedes Thema. Blumen sind wahre Blickfänger und müssen auf jeden Fall in die Hochzeitdekoration oder Tischdekoration integriert werden. Blumen sind ebenfalls auch als Kirchenschmuck, Kopfschmuck oder auch bei der Gestaltung des Hochzeitsautos aufzufinden.

Ein schicker Hingucker sind Blumenmotive im Stoff des Brautkleides oder auf den Tischdecken. Außerdem können Blumen und Blüten auch auf Ihrer Hochzeitstorte platziert werden.

Kümmern Sie sich rechtzeitig um die Auswahl der Blumen, damit diese vom Floristen beim Großhändler bestellt werden können. Dies sollten Sie spätestens zwei bis drei Wochen vor Ihrer Hochzeit machen.

Berücksichtigen Sie die Versorgung der Blumen- mit der ausreichenden Wasserversorgung glänzen Ihre Blumen noch mehr und sehen den ganzen Abend lang frisch aus.Verlieren Sie nicht den Überblick und überladen Sie Ihre Feier nicht mit zu vielen Blumen.

Je schlichter die Location ist, desto mehr Blumenschmuck benutzt werden. Andererseits gilt, wenn Ihre Location prächtig und majestätisch ist, sollte dieser nicht durch zusätzlichen Schnick Schnack überladen werden.

Es gibt unglaublich viele Möglichkeiten schöne und einzigartige Blumendekoration zu erschaffen. Blumen mit langen Stilen sollten in Gläsernen Vasen aufgestellt werden. Diese kommen dann besser zum Vorschein. Blumen und Gestecke können mit schicken Perlen oder Glitzer aufgepeppt werden und sorgen für einen Hingucker auf den Tischen.

Blumendeko auf eiförmigen Tischen

Hier ist die Dekoration dieser Tischform etwas komplizierter als bei den anderen Tischformen. Hier sollten Blumen bzw. Gestecke benutzt werden, die auch in einer ovalen Form sind und mit der sich Tischform harmonisiert.

Blumendeko bei einer runden Tischform

Hier kann man nichts falsch machen. Stellen Sie Ihren Blumenschmuck einfach in die Mitte des Tisches und Voila schon haben Sie eine wunderschöne Tischdekoration mit Blumen.

Blumendeko bei eckigen Tischen

Wenn Sie eckige oder lange Tische bei Ihrer Hochzeit benutzen wollen, dann sollten Sie Ihre Blumendekoration nebeneinander auf den Tischen anordnen.

Eigengestaltung der Dekoration

Wenn Sie keinerlei Erfahrung mit Hochzeitsdekoration haben, sollten Sie lieber einer Fachmann bestellen. Eine genaue Planung und Umsetzung einer Dekoration erfordert viel Zeit und Aufwand. Sparen Sie nicht am Geld, da die Eigenstaltung viel Stress mit sich bringt. Wer möchte am Tag der Hochzeit ein gestresstes und erschöpftes Brautpaar sehen? Bestimmt niemand.

Geben Sie lieber diese wichtige Aufgabe an einen Fachmann weiter, der nach Ihren Wünschen und Vorstellungen Ihre Location zu einer schicken Traumlocation verwandelt.

Passende Gastgeschenke zur Hochzeitsdekoration

Das Verschenken von kleinen Aufmerksamkeiten und Give- Aways am Tag der Hochzeit wird immer beliebter. Mit diesen Geschenken zeigen sie Wertschätzung Ihrer Gäste und können sich für das Erscheinen herzlich bedanken. Außerdem ist ein Gastgeschenk eine schöne Erinnerung an Ihre Traumhochzeit.

Natürlich sollte die Gastgeschenke hübsch verpackt und ein schicker Hingucker auf den Tischen werden.

Auch hier gibt es eine vielfältige Auswahl an verschiedenen Gastgeschenken – neben den traditionellen Hochzeitsmandeln können auch Schokodragees und Hochzeitsschokolade verschenkt werden.

Das wichtigste hierbei ist, dass Sie Ihre Geschenke perfekt in Szene setzen, d.h. überlegen Sie sich gut, was für eine Verpackung Sie für Ihre Gastgeschenke benutzen möchten.

Sie können sich zwischen schicken Kartonagen, Organzasäckchen oder Tüten entscheiden. Wer es ganz individuell mag, der kann diese auch mit seinen Namen und dem Hochzeitsdatum bedrucken lassen, dies verleiht Ihren Geschenken einen ganz persönlichen Charme. Da die Auswahl sehr groß ist, sollten Sie genau planen, welches Design Sie verwenden möchten, denn die Geschenke sollten natürlich zu der Hochzeitdekoration passen und perfekt harmonieren.

Die Gastgeschenke können selbst gebastelt werden oder sie können diese fertig befüllt und verziert bestellen. Für viele Paare ist es schon fast ein kleiner Brauche diese gemeinsam für die Gäste zu basteln, zu verzieren und zu befüllen. Als Dekoration für die kleinen Geschenke gibt es verschieden Dekobänder, Blumendeko oder Kristalle.

Tischkarten für die Hochzeitsdeko

Tischkarten sind sehr wichtig bei einer Hochzeitsdeko. Sie weisen den Gästen dezent ihre Plätze zu und ergänzen darüber hinaus die Tischdeko. Das ist viel bedeutsamer, als es auf den ersten Blick erscheint, denn wie die Gäste bei einer Hochzeit platziert werden, ist das A und O für eine gelungene Feier.

Das Brautpaar wird bei der entsprechenden Vorbereitung schnell feststellen, wie knifflig diese Angelegenheit ist, denn niemand darf zu nah oder zu weit am oder vom Hochzeitspaar sitzen, es gilt die Rangfolge: Eltern/Schwiegereltern zuerst, relativ gleichberechtigt die Kinder des Hochzeitspaares oder eines der Partner, falls vorhanden.

Dann folgen die nächsten Angehörigen praktisch wie in der Erbfolge, also Geschwister, Tanten, Onkels, Cousins/Cousinen und so fort. Darüber hinaus ist zu beachten, wen man mit wem zusammensetzt, denn manche der Verwandten können blendend, andere gar nicht miteinander.

Bedeutung der Tischkarten.

Die Gäste werden sich diskret an den Tischkarten orientieren und nicht etwa allein ihre Sitzordnung aushandeln. Daher verwendet man eine ansprechende Tischdeko wie z.B. Tischkarten in Weiß mit silbernen Herzen, die so ansprechend ausschaut, dass sie auch als Gastgeschenk dient und großes Entzücken auslöst. Damit haben Sie die brenzlige Situation der Platzierung entschärft. Und diese Situation ist brenzlig, glauben Sie es nur. Sie werden diese Hochzeitsdeko dringend benötigen.