Diamantene Hochzeit

diamanthochzeit

Diamantene Hochzeit – der 60. Hochzeitstag

Die Diamantene Hochzeit feiern – nicht vielen Paaren kommt diese Ehre heutzutage noch zuteil, was dadurch zu begründen ist, dass immer mehr Paare sich immer später trauen lassen. Aus dem Grund ist dieses Jubiläum ein ganz besonderes und auch außergewöhnliches Familienfest.
Die Bezeichnung „Diamantene Hochzeit“ wird regional relativ unterschiedlich gebraucht. In der Regel wird jedoch der 60. Hochzeitstag mit dem Begriff der „Diamantenen Hochzeit“ bezeichnet.
Denn auch wenn für dieses Jubiläum unterschiedliche Begriffe verwendet werden – ist eines sicher, es handelt sich um einen ganz besonders feierlichen Anlass. Die unbeirrbare Liebe eines Brautpaares. Unzerstörbar, wie ein Diamant.

Das Symbol des 60. Hochzeitstages – der Diamant

60 Jahre Ehe, das ist ein ganzes Leben. Ein Zeitabschnitt in dem Kinder, Enkelkinder und Urenkel geboren wurden.

In dem Höhen und Tiefen gemeinsam gemeistert wurden. Bedingungslose Liebe, Treue und Zusammenhalt haben das erst ermöglicht. 60 Jahre Ehe, das ist eine große Angelegenheit, die im Kreise der Familie und mit engen Freunde angemessen gefeiert gehört. Ob im kleinen oder großen Rahmen, das liegt ganz beim Paar.
Allerdings sollten Kinder und Enkelkinder das Diamanthochzeitspaar bei der Organisation und Umsetzung der Feier tatkräftig unterstützen, damit das in die Jahre gekommene Paar nicht überfordert oder überanstrengt wird.

Geschenkideen für die diamantene Hochzeit

Geschenke die symbolträchtig sind oder die Erinnerungen an die Hochzeit auffrischen und somit sehr persönlicher Natur sind, sind überaus beliebt. Am Jubiläum der Diamantenen Hochzeit darf der Ehefrau gern mit Diamanten besetzter Schmuck geschenkt werden. Besonders schön ist außerdem die Idee, den Ehering der Frau mit einem weiteren Stein, einem Diamanten, zu verzieren. Die Hochzeitszeitung ist ein geeignetes und sehr persönliches Geschenk für diese besondere Feier. Individuell und leicht selbst zu basteln. Sie fragen sich, wie eine Hochzeitszeitung ausschaut?
Diese Festzeitschrift beinhaltet Bilder des Paares und der Familie, und kennzeichnet besondere Ereignisse, wie zum Beispiel die Geburt der Kinder oder Enkelkinder. Stöbern Sie hierfür in den alten Fotoalben des Jubilaren-Paares oder fragen Sie enge Freunde des Ehepaares und beziehen Sie diese mit ein. Die Hochzeitszeitung umfasst zudem geschriebene Artikel, Glückwünsche, Reime und Gedichte. Hier können Familienmitglieder und alte Freunde Anekdoten verschriftlichen, über besondere Ereignisse des Ehelebens berichten, Gedichte zusammentragen oder verfassen und dem Paar gratulieren. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Feierliche Dekoration zum 60. Hochzeitstag

Wir empfehlen eine klassisch-elegante Dekoration in Weiß mit einigen goldenen oder silbernen Highlights. Bauen Sie zudem traditionelle Symbole der Liebe ein.
So zum Beispiel Ringe, dieses Sinnbild sollte unbedingt in der Dekoration bedacht werden. Legen Sie Ihren Gästen als Gastgeschenk wunderschöne Seifenblasen in Diamantenform auf die Plätze. Wenn das Paar den Raum betritt, können alle Gäste zur Begrüßung Seifenblasen pusten. Ein rührender Moment.

Reden und Gedichte zur diamantenen Hochzeit

Toll ist es natürlich, für den langjährigen Ehepartner oder für die Eltern eine schöne und berührende Rede auf die Beine zu stellen. Diese sollte man jedoch individuell auf die jweilige(n) Person(en) anpassen, denn dann wird es umso emotionaler.

Abschließend noch ein schönes Gedicht passend zur diamantenen Hochzeit:

So vor sechzig Jahren
standet ihr am Traualtar.
Und der Zukunft Tage waren
euch und andern noch nicht klar.

Aber heut im Familienkreise
schaut ihr zurück auf 60 Jahre Ehe-Reise,
für das Ziel, das nicht mehr Schein,
stehen Kind und Enkel ein.

Der Liebe Melodienschatz,
er wechselt wie im Fluge,
60 Jahre Ehe bleibt im gleichen Satz
ihr wird die Zeit zur Fuge.

Autor: Franz Grillparzer