Rubinhochzeit

rubinhochzeit_800

Wenn nach insgesamt vier Jahrzehnten die Rubin-Hochzeit ansteht, dann ist das ein Grund zum feiern. Fast ein halbes Leben hat man gemeinsam verbracht, ist durch Höhen und Tiefen gegangen, ist gestärkt aus Krisen hervorgegangen und hat Kinder und Enkelkinder aus dieser Verbindung hervorgebracht. Ohne beständige Liebe, viel Geduld und Mut sowie Zuversicht und Vertrauen ist dieses Hochzeitsjubiläum kaum zu erreichen.
Die Rubinhochzeit ist somit, wie auch die Silberne oder Goldene Hochzeit, ein besonderer Tag im Leben einer Ehe.
Der Rubin, mit seinem strahlendem rot, steht symbolisch für das Feuer der Liebe, das auch nach 40 Jahren Ehe noch leuchtet und funkelt, wie der wunderschöne Edelstein. Gleichzeitig sagt man diesem Stein nach, dass er die Kräfte aller Edelsteine vereint. Daher könnte der Rubin für dieses besondere Hochzeitsjubiläum nicht passender gewählt sein. Die Rubinhochzeit ist ein Fest der andauernden Liebe und es besteht Grund genug, um sich als Paar ausgiebig zu feiern und auf die letzten 40 Jahre mit Verwandten, Bekannten und Freunden anzustoßen.

Dekoration für die Rubinhochzeit

Wenn Sie sich für ein großes Fest entscheiden, dann sollte die Farbe Rot, angelehnt an den Rubin, die Dekoration dominieren. Wie ein roter Faden sollte sich das Farbthema durch die komplette Feier ziehen.
Entscheiden Sie sich für eine Tischdekoration mit roten Elementen und beweisen Sie Detailverliebtheit, in dem sie zum Beispiel mit kleinen und großen Tischkristallen in Rot arbeiten.
Verschicken Sie hochwertige Einladungskarten mit roten Elementen oder alternativ mit rotem Druck.
Setzen Sie Blumenarrangements ein, die von roten Rosen dominiert werden oder befüllen Sie rote Herzballons mit Helium und werten Sie damit die Räumlichkeiten auf, in denen die Feier stattfindet.
Unabhängig davon, ob Sie im Sommer unter freiem Himmel oder doch in geschlossenen Räumlichkeiten feiern – schmücken Sie die Tische mit weinroten bodenlangen Tischdecken und arbeiten Sie mit Elementen in Gold.
Kerzen mit roten edlen Verzierungen aus Satinbändern und Strass-Steinen machen die Tischdeko perfekt.
Am 40. Hochzeitstag darf es auch eine schöne zweite Hochzeitstorte geben. Fragen Sie Ihren Konditor und passen Sie auch die Torte dem Motto an.

Geschenke für den 40. Hochzeitstag

40 gemeinsame Ehejahre werden sehr gern zum Anlass genommen, um den Ehering der Frau mit einem roten Rubin oder auch Granat neu besetzen zu lassen. Oftmals bekommt die Ehefrau am Tag des Jubiläums auch einen neuen Ring geschenkt, der mit einem Rubin verschönert ist. Aber auch Ohrringe oder eine Kette sind eine mögliche Option, um der Ehefrau zu zeigen, welchen Wert die vergangen 40 Ehejahre haben.

Ein Schmuckstück ist stets eine wundervolle Überraschung. Gern beschenken sich Rubin-Hochzeitspaare auch mit einer zweiten Hochzeitsreise. Oder nahe Angehörige können für diese Reise sammeln und das Paar in die zweiten Flitterwochen schicken.
Persönliche Geschenke, wie eine Hochzeitszeitung oder Fotoalben sind auch stets ein gern gesehenes Präsent. Lichten Sie zum Beispiel mit einer Polaroid-Kamera alle Gäste ab und bitten Sie die Gäste anschließend, die Fotos mit Wünschen oder Anekdoten zu versehen.
Bei einer Hochzeitszeitung werden alte Fotos zusammengetragen, die noch einmal die Ehegeschichte des Paares widerspiegeln. Beides sind schöne Ideen mit ideellem Wert.

Bastelideen für die Rubin-Hochzeit

Die oben genannte Hochzeitszeitung wie auch das Fotoalbum sind schöne Bastelideen. Für die Hochzeitszeitung braucht es etwas Planung und Vorlaufzeit. Suchen Sie unbemerkt Fotos vergangener Tage des Paares zusammen und versehen Sie die Zeitung mit Anekdoten, Glückwünschen oder Familiengeschichten. Fragen Sie auch Verwandte, Freunde und Bekannte – ob Sie sich verewigen möchten.
Eine wunderschöne Idee ist ein Holzkasten, der mit vielen verschiedenen roten Blumen bepflanzt ist. Beschriften Sie den Holzkasten mit den Vornamen des Ehepaares und dem Geburtsjahr.
Ein kostengünstiges Geschenk, das dennoch erfreuen wird. Backen Sie einen Kuchen in Rubinform. Es gibt simple Biskuitboden-Rezepte, die leicht gelingen. Dekorieren Sie die Torte mit rotem Fondant oder frischen Erdbeeren. Fertig.