Hochzeitsdaten die ihr vermeiden solltet

Hochzeitsdaten die ihr vermeiden solltet

Hochzeitsdaten, die ihr im Jahr 2016 , 2017 und 2018 lieber vermeiden solltet.

Ihr seid bereit ein Datum festzulegen? Überprüft vorher folgende Liste mit Tagen, die sich nicht besonders gut eignen.

Persönliche Termine

Prüft vorher euren eigenen Kalender auf bereits verplante Daten. Sei es für Klassentreffen, Familienhochzeiten, Jubiläen oder andere große Ereignisse, an denen auch eure Gäste möglicherweise Teilnehmen und somit nicht zu eurer Hochzeit kommen könnten.

Freie Wochenenden

Hochzeiten an Urlaubswochenenden haben ihre Vor- und Nachteile. Ihr habt nicht nur einen zusätzlichen Tag für die Feierlichkeiten, sondern auch für den Tag danach, um sich wieder zu erholen. Was außerdem noch ein weiterer netter Pluspunkt ist, dass Hochzeiten an einem Sonntag häufiger preiswerter sind, als an einem Samstag. Andererseits können die Kosten für die Anreise und die Hotels dafür höher sein. Deshalb lohnt es sich, das gut zu überlegen und Preise zu vergleichen. Falls ihr überlegt besonders romantisch am Valentinstag zu heiraten, solltet ihr vorsichtig sein. Die Blumenrechnung, vor Allem für rote Rosen, wird um einiges höher sein, als zu jedem anderen Tagen im Jahr. Bedenkt auch, dass manche Familien ihr freies Wochenende möglicherweise schon verplant haben und somit auch nicht an eurer Hochzeit teilnehmen können.

Muttertag

Vergewissert euch vorher, dass eure Mütter damit einverstanden sind, ihren Tag mit euch zu teilen. Und überlegt euch, ob ihr später, wenn ihr selber einmal Mutter seid, euren Hochzeitstag mit dem Muttertag verbinden wollt.

2016: 7-8 Mai
2017: 13-14 Mai
2018: 12-13 Mai

Vatertag

So wie auch die Mutter solltet ihr die betroffenen Väter fragen, ob es für sie in Ordnung geht, diesen Tag zu teilen. Und auch hier, bedenkt die zukünftige Auswirkung des Hochzeitstages am Vatertag, wenn ihr mal Kinder haben werdet.

2016: 18- 19 Juni
2017: 17- 18 Juni
2018: 16- 17 Juni

Halloween

Vermeidet diesen Tag, falls ihr befürchtet, dass jemand wirklich verkleidet auftauchen könnte und somit die ganze romantische Stimmung vermasseln wird.

Silvester

Zu diesem Feiertag ist man bei der Planung häufig mehr als nur ein wenig eingeschränkt. Sei es bei der Wahl einer schönen Location, eines Friseurs, einer Band und eines Standesbeamten. Wenn man jedoch früh genug mit der Planung beginnt, ist dies natürlich trotzdem möglich. Was ebenfalls ein wichtiger Punkt ist, ist die Tatsache, dass man sich seinen großen Tag mit einem anderen Ereignis teilt. Das heißt, dass man sich die Aufmerksamkeit an diesem Tag zwar teilt, dafür jedoch natürlich auch doppelte Feierstimmung besteht. Falls ihr euch also trotzdem für eine Hochzeit an Silvester entscheiden solltet, sorgt einfach dafür, dass eure Hochzeit im Fokus steht und Silvester nur das Thema der Feier ist.

Religiöse/Kulturelle Feiertage

Besonders bei den religiösen Feiertagen sollte man sich gut überlegen, ob man diese nicht lieber frei lässt. Möglichweise haben diese Tage für einige Gäste eine wichtige Bedeutung und sollten deswegen respektiert werden.

Karfreitag
2016: 25. März
2017: 14. April
2018: 30. März

Ostern
2016: 27. März
2017: 16. April
2018: 1. April

Ostermontag
2016: 28. März
2017: 17. April
2018: 2. April

Himmelfahrt
2016: 5. Mai
2017: 25. Mai
2018: 10. Mai

Pfingstsonntag
2016: 15 Mai
2017: 4 Juni
2018: 20 Mai

Pfingstmontag
2016: 16 Mai
2017: 5 Juni
2018: 21 Mai

Tag der deutschen Einheit
Am 3.10. jeden Jahres

Weihnachtstage
Grundsätzlich vom 24-26 Dezember

Je nach Region
Heilige drei Könige:
am 6. Januar jeden Jahres

Aschermittwoch
2016: 10. Februar
2017: 1. März
2018: 14. Februar

1. Mai – Tag der Arbeit

Fronleichnam
2016: 26. Mai
2017: 15. Juni
2018: 31. Mai

Allerheiligen:
am 1. November jeden Jahres

Wichtige Sport- Events

Tut euren Gästen den Gefallen und versucht solche Ereignisse möglichst zu vermeiden. So stehen Sportfanatiker nicht zwischen der Qual der Wahl und können ohne Reue an eurer Hochzeit teilnehmen.

Unglückstage

Vorausgesetzt die Braut oder der Bräutigam sind abergläubisch, solltet ihr folgende Tage als Hochzeitsdaten vermeiden. Der bekannteste Unglückstag ist Freitag der 13.
2016: 13. Mai
2017: 13. Januar, Oktober
2018: 13. Juli

No Comments

Post A Comment