Hochzeitsdeko nach Jahreszeiten

Hochzeitsdeko nach Jahreszeiten

Hochzeitsdeko nach Jahreszeiten

Frühling

Wer im Frühling feiert und seine Dekoration der Jahreszeit passend gestalten möchte, sollte sich für helle, freundliche Farben entscheiden. Besonders beliebt sind die Farben Gelb, Grün, und Blau. Sie geben ein Gefühl von Frische und verbreiten gute Laune. Gelb ist die Farbe der Sonne und stimmt fröhlich. Daher hat sie eine starke positive Wirkung auf den Menschen. Grün steht hauptsächlich für Dinge wie Hoffnung und Gesundheit, Blau gibt das Gefühl von Ruhe und Entspannung.

Auch Pastellfarben wie Rosa, Flieder oder Mint werden gerne verwendet. Diese sind farbenfroh aber trotzdem dezent. Mit Ihnen können kleine farbliche Akzente gesetzt werden und aus etwas Schlichtem etwas ganz Besonders zaubern.

Sommer

Der Sommer ist bunt und so darf auch ihre Hochzeitsdekoration farbig knallen. Wer am Anfang des Sommers heiratet, kann noch auf Frühlingsfarben zurückgreifen oder mischen. Pastelltöne mit kräftigen Farben sind auf keinen Fall abzuschreiben und sorgen für ein frisches und zugleich warmes Ambiente. Mitte und Ende Sommer kann auch knallig gemischt werden. Ob Orange-Blau oder Gelb-Pink, wenn man das richtige Gespür für Farbe hat, kann man alles umsetzen. Dezenter hält man alles mit warmen oder frischen Farben. Gemischte Sättigungen und Töne ergeben, gut gewählt, einen Einklang der Farben und sorgen für Ruhe und Gemütlichkeit, damit der Sommer seine Wirkung nicht verfehlt.

Herbst

Dunkel und kräftig. So sehen Viele den Herbst und tatsächlich lässt sich mit dieser Kombination eine atemberaubende Hochzeitsdekoration zaubern. In dieser Jahreszeit machen sich Farben wie Bordeaux, Orange, Braun und andere Naturtöne sehr gut. Denn der Herbst ist warm und dunkel. Wer etwas mehr Eleganz haben möchte, kann auf Goldtöne zurückgreifen. Diese unterstreichen den Herbst, sind toll in Kombination und können vielseitig verwendet werden. Wem Gold zu hell ist, der kann sich auch dunkle Farben aussuchen. Grau und Schwarztöne aber auch Kupfer sind für die Dekoration im Herbst genauso grundlegend wie Weiß. Mit denen kann man nichts falsch machen oder übertreiben. Schlicht und elegant passen sie sich überall an. Und wer das zu minimalistisch findet, der kann noch ein oder zwei Farbkleckse hinzufügen.

Winter

Der Winter ist vielseitig. Ob dunkle oder helle Farben, man kann mit nichts daneben greifen. Allerdings sollte man sich für eine Richtung entscheiden. Bei hellen Farben kann sehr schön mit Weiß und hellen Blautönen, gearbeitet werden.
Zu den dunklen Farben zählen hier beispielsweise Rot- und Brauntöne. Diese können das Gefühl von Wärme geben, was vielen in der kalten Jahreszeit fehlt.
Es kann natürlich auch passend der Feiertage dekoriert werden. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Weihnachtshochzeit? Hier sollten mit roten und weißen Dekoartikeln farbliche Akzente gesetzt werden.

Für noch mehr Inspirationen zum Thema Hochzeiten und Jahreszeiten schaut ihr am besten im Hochzeits-Guide vorbei. Dort hat jede Jahreszeit nochmal seine eigene Rubrik mit vielen tollen Tipps und Tricks rund um die 4 Jahreszeiten.

No Comments

Post A Comment