Stadt der Liebe, Paris

Stadt der Liebe, Paris

Paris, die Stadt der Liebe

Weltweit anerkannte Designermarken haben sich hier niedergelassen, gemütliche Cafes in Seitenstraßen laden zum Plaudern ein, der Geruch von frischem Baguette zieht durch die Lüfte, Jazz Clubs, Galerien und Museen wo man hinschaut. Kleine Gärten und Parks laden zum Genießen und Entspannen ein, es gibt kaum etwas, was diese Stadt nicht zu bieten hat. Paris, auch bekannt als die Stadt der Liebe. Kaum ein Ort auf dieser Welt versprüht so viel romantischen Charme wie Paris. Die Kombination aus exquisitem Essen, atemberaubender Architektur und einzigartiger Kunst machen diese Stadt zu etwas ganz besonderem. Und somit der perfekte Ort für die anstehenden Flitterwochen, einem romantischen Kurzurlaub oder einem Heiratsantrag.

Fakten über die Stadt der Liebe

Mit 2.2 Millionen Einwohnern zählt Paris, die Hauptstadt von Frankreich, zu der fünftgrößten Stadt Europas. Mit einer vergleichsweise kleinen Stadtfläche von rund 105 Quadratkilometern ist Paris mit ca 22.000 Einwohnern pro Quadratmeter, eine der am dichtesten besiedelten Großstädte Europas.

Paris ist das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Frankreichs und Hauptsitz der UNESCO,OECD und ICC. Die zahlreichen Sehenswürdigkeiten und touristischen Attraktionen machen die Stadt mit rund 16 Millionen ausländischen Touristen pro Jahr zu einer der meistbesuchten Städte der Welt.

Flitterwochen in der Stadt der Liebe Paris

Es gibt viele gute Gründe warum man seine Flitterwochen in Paris, der Stadt der Liebe, verbringen sollte. Durch die Nähe zu Deutschland ist man nicht lange Unterwegs und spart eine Menge an Flugstunden. Sollte einer von euch also Flugangst haben könntet ihr auch problemlos mit dem Auto, Bus oder Zug nach Paris fahren. Wie das Leben manchmal so spielt ist nicht immer die Zeit für ausgiebige Flitterwochen da, sei es aus beruflichen oder eben privaten Gründen, gerade dann ist eine Stadt wie Paris, die man wenigen Stunden erreichen kann optimal für einen Kurzurlaub. Ebenso sieht es mit dem Budget aus, egal ob ihr für eure Flitterwochen nur ein geringes Budget habt oder ein sehr hohes, in Paris kann man allen Ansprüchen gerecht werden.

Wenn ihr eure Flitterwochen in Paris verbringt gibt es ein Paar Dinge, die ihr unbedingt machen solltet.

Fotos

Macht so viele Fotos wie nur möglich und insbesondere vor Sehenswürdigkeiten wie dem Eiffelturm, dem Arc de Triumphe, vor der Basilika Sacre Coer oder der Champs-Eylsees. Insbesondere den Eiffelturm bei Nacht solltet ihr euch nicht entgehen lassen.

Tipp: Besorgt euch einen Selfie-Stick, dann müsst ihr nicht ständig andere Leute fragen ob sie von euch ein Foto machen können.

Shopping

Ein Paar Stündchen zum Bummeln und Shoppen in Paris solltet ihr euch definitiv genehmigen, denn ob kleine Designerläden, große Weltbekannte Einkaufszentren oder schnuckelige Flohmärkte, in Paris ist für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas dabei.

Tipp: Die Rue de Rivoli im 1. Arrondissment ist für ihre lange, zentral gelegene Einkaufsstraße bekannt aber auch das unterirdische Einkaufszentrum Châtelet Les Halles ist einen Besuch wert.

Kunst

Was macht die Stadt der Liebe noch so besonders und einzigartig? Die vielen Museen, und die dürft ihr euch nicht entgehen lassen wie zum Beispiel das Louvre, das Orsay Museum sowie das Picasso und Rodin Museum.

Tipp: Ihr könnt euch in Paris in den Museen, Touristen Informationsständen oder Bahnhöfen einen Museumspass zulegen und könnt dann alle 70 Museen von Paris erkunden.

Heiratsantrag in Paris

Wer seinen Partner einen wirklich unvergesslichen Heiratsantrag machen möchte, der macht dies bestenfalls in Paris. Getarnt als einen Kurzurlaub oder Wochenendtrip ergeben sich viele verschiedene Möglichkeiten diese große Frage zu stellen.

Eiffelturm

Klischeehafter geht es wahrscheinlich nicht, dennoch bietet der Eiffelturm eine atemberaubende Kulisse für einen Heiratsantrag. Vom Eiffelturm aus genießt man einen Ausblick über die gesamte Stadt, was den ganzen Moment noch faszinierender und einzigartiger macht.

Disneyland

Wenn du deinem Partner einen Heiratsantrag wie im Märchen machen möchtest, dann ist das Disneyland in Paris genau der richtige Ort dafür. Besonders märchenhaft und romantisch ist das ganze wenn du ihr den Antrag direkt vor dem Schloss machst, du kannst dir aber auch nettes Plätzchen irgendwo anders suchen. Nebenbei hast du auch noch die Möglichkeit verschiedene Pakete zu bestellen, wo du bei deinem Antrag unterstützt wirst, beispielsweise in einem der zahlreichen Restaurants.

Seine

Volle Fahrt ins Glück. Ein Antrag während einer Bootstour auf der Seine ist ebenfalls ein ganz besonderes Erlebnis. Vom Wasser aus hat man Sicht auf die beeindruckende Architektur von Paris, zieht an berühmten Sehenswürdigkeiten aus und genießt den Ausblick auf eine atemberaubende Kulisse. Noch romantischer wird der Antrag, wenn ihr die Bootstour bei Dämmerung und während des Sonnenuntergangs macht, denn das wird die Stadt langsam erleuchtet.

Mur des je t’aime

Die mur de je t’aime oder auch die Mauer der Liebe liegt in einem idyllischen Park im Viertel Montmartre. Auf der Wand ist auf unzähligen Sprachen der Satz „Ich liebe dich“ festgehalten. Eine super Kulisse um seinen Partner zu sagen wie sehr man ihn liebt und das man den Rest seines Lebens mit ihm verbringen möchte.

Candle-Light-Dinner

Wer das ganze etwas unspektakulärer haben möchte reserviert vorab einen Tisch in einem der zahlreichen Restaurants in Paris und stellt die große Frage während eines romantischen Essens, anschließend laden die schönen Straßen von Paris noch zu einem schönen Spaziergang bei Nacht ein.

Eure Anna ♥

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.