Ringkissen-Ringboxen

Ringkissen, Ringboxen und Ringaufbewahrung

Seite 1 von 1
3 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 3

Ringkissen für die Hochzeit

Das Ringkissen ist auf eurer Hochzeit ein wichtiges Accessoire für die Eheringe. Die Eheringe und der Ringtausch basieren auf alten Traditionen ? deshalb ist hier eine stilvolle Präsentation gefragt. Schon die Ägypter kannten den Ehering: Sie trugen ihn ebenso wie die antiken Griechen und Römer links, auf der Herzseite, auf der die Liebesader (?Vena amoris?) zum Herzen führen sollte. Der Pfarrer reicht dem Brautpaar auf dem Ringkissen bei der kirchlichen Hochzeit die Ringe. Nach dem Ja-Wort stecken die Brautleute sie sich gegenseitig an. Modernen Paaren ist es selbst überlassen, wer zuerst dem Partner den Ehering ansteckt. Traditionell begann der Bräutigam damit, weil die Übergabe eines (Siegel-)Ringes an seine Braut die Ehe besiegelte.

Kontaktiert uns und informiert euch weiter!

Das Ringkissen bei der Hochzeit in Szene setzen

Zu einer romantischen Trauung gehört ein Ringkissen ? insbesondere, wenn das Brautpaar kirchlich heiratet, aber auch bei einer standesamtlichen Hochzeit. Es ist mehr als ein Brauch, denn es untermalt den feierlichen Charakter der Vermählung. Das Ringkissen präsentiert auf der Hochzeit die Trauringe, die ihr euch ausgesucht oder sogar individuell angefertigt habt. Ein guter Grund, ebenso viel Liebe in die Auswahl des Ringkissens zu investieren, damit sie während der Zeremonie auch gut zur Geltung kommen.
Sofern es das Brautpaar wünscht, kann ein Blumenmädchen oder ein ausgewählter Ringträger das Kissen zum Pfarrer oder Standesbeamten bringen. Beim Ringtausch hat es seinen großen Auftritt: Der Moment, in dem das Brautpaar sich die ewige Liebe verspricht und die Trauringe vom Ringkissen nimmt, prägt die ganze Hochzeit. Dieser Augenblick wird den Brautleuten und den Gästen nicht nur den gesamten Hochzeitstag in Erinnerung bleiben, sondern auch darüber hinaus.
Übrigens: Da die Ringe auf dem Ringkissen ein so tolles Bild abgegeb, gehören Hochzeitsfotos mit diesem Motiv zu den schönsten.

Euer individuelles Ringkissen ? schreibt uns eine Nachricht!

Stile und Verzierungen von Ringkissen

Bei Flairelle findet ihr verschiedene Modelle von Ringkissen für eure Hochzeit. Ob klassisch, modern oder im Vintage-Look ? die Brautleute entscheiden. Am beliebtesten sind aber diese Farben:
  • Creme
  • Weiß
  • Rosé
  • Bordeaux
Welche Farbe zur jeweiligen Hochzeit am besten passt, hängt vom Geschmack des Brautpaars, vom Motto der Feier oder der Farbgebung der Dekoration ab. Bei den Designs sind keine Grenzen gesetzt. Es gibt viele Möglichkeiten, Ringkissen für die Hochzeit zu dekorieren und zu verschönern. Bereits einzelne, kleine Elemente können das Kissen aufhübschen und ihm eine persönliche Note verleihen.

Individuell: Ringkissen mit Namen

Noch eleganter und persönlicher ist ein Ringkissen mit den Namen der Brautleute sowie dem Datum der Trauung. Somit wird es zum Einzelstück, das über Jahre erhalten bleibt und mit dem man wunderschöne Erinnerungen an den schönsten Tag des Lebens verbindet.

Beliebte Ringkissen-Designs

Damit das Ringkissen die Hochzeit und eure Dekoration perfekt ergänzt, steht eine große Auswahl an Stilen und Designs zur Verfügung. Klassische Verzierungen mit Perlen sind immer wieder anzutreffen, aber auch extravagante Versionen mit Familienwappen oder einem selbst entwickelten Symbol.
Dass das Kissen zu den Farben der Tischdeko und anderer Highlights passt oder das Thema der Hochzeit aufgreift, ist nicht unüblich. In den meisten Fällen ist das Kissen aber weiß und schlicht, denn die Ringe sollen ja im Fokus stehen. Andere Farben wie Schwarz-Rot, Violett, Pastellfarben oder Beige kommen aber bei modernen Brautpaaren auch immer häufiger vor. Hinsichtlich der Materialien gibt es ebenfalls Variationen, wobei Samt und Satin am beliebtesten sind. Verzierungen, die oft für Ringkissen zur Hochzeit ausgewählt werden, sind zum Beispiel:
  • Satinschleifen, Satinrosen und Satinbändchen
  • Herzen aus Chiffon Bändern und Buchsbaum
  • Bänder mit Hochzeitstauben und Herzen
  • Blüten, z.B kleine Röschen, Perlen und Strass z.B. Herzen
  • Perlen- oder Blütenstränge
Modernere Trends können aber auch folgendermaßen aussehen:
  • Vintage und florale Muster: Gerade bei Ringkissen macht sich der Vintage-Look sehr gut, unterstreicht er doch das romantische Thema. Zarte Spitzenelemente, Karomuster, florale Motive oder gröbere Stoffe wie Jute bieten sich dafür an.
  • Minimalistisch: Ein schlichtes weißes Ringkissen wirkt zur Hochzeit stilvoll und nicht zu überladen. So kommen die Ringe einerseits gut zur Geltung und andererseits wirkt das Kissen sehr würdevoll. Hochwertige Materialien und Stoffe sind bei dieser Umsetzung sehr wichtig.
  • Modern: Neben dem klassischen Ringkissen gibt es heutzutage eine ganze Reihe an außergewöhnlichen Optionen. Darunter etwa ein Ringkissen aus Stein mit eingravierten Initialen. Wer gänzlich auf das Ringkissen verzichten will, der kann stattdessen auch zum Ringbeutel greifen, der etwas weniger auffällig ist.
  • Maritim: Maritime Muster und Motive erfreuen sich seit jeher großer Beliebtheit und haben auch bei Ringkissen auf Hochzeiten Einzug gehalten. Neben Rettungsring und Anker stehen dabei vor allem sanfte Pastelltöne oder blauweiß gestreifte Hintergründe im Fokus.
Tipp von Flairelle: Wenn ihr möchtet, dass all eure Accessoires und Dekorationsartikel stilistisch aufeinander abgestimmt sind, solltet ihr das Gästebuch, die Gastgeschenke, die Tischdekoration sowie die Tortendeko auch passend bestellen. Neugierig geworden? Dann schaut bei uns im Shop vorbei! 

In (fast) allen Größen
Soll das Ringkissen auf der Hochzeit eher auffallen oder nur im Hintergrund auftreten? Nicht nur die Farbe spielt eine Rolle, sondern auch die Größe. Ringkissen gibt es am häufigsten in den Größen 10×10, 16×16, 18×18, 20×20 cm. 16x16 oder 18x19 cm sind empfehlenswert, um einen guten Kompromiss zwischen der Auffälligkeit des Ringkissens und der Trauringe zu schließen. Das Ringkissen hat für jeden Ring zwei Bändchen oder Schleifen, an denen er befestigt wird, um ihn schnell zu lösen. Und die Kosten? Die Preise für ein Ringkissen liegen je nach Modell zwischen 15 und 20 Euro ohne Versandkosten. Je aufwändiger, desto höher der Preis. Ein sehr extravagantes Kissen kann auch mehr als 50 Euro kosten. Bei Flairelle findet ihr eine große Auswahl in verschiedenen Preisklassen.

Alternative zu Ringkissen
Ist kein Ringkissen für die Hochzeit gewünscht, ist eine Ringschale eine geeignete Alternative. Die Schalen kommen meist etwas schlichter daher, mit weniger zusätzlicher Dekoration. Dafür werden sie in leichten Pastelltönen lackiert oder mit einem eingravierten Spruch verziert. Im Nachhinein kann ein solches Accessoire außerdem als handelsübliche Schmuckablage genutzt werden. Eine schöne Erinnerung, die auch im späteren Alltag Verwendung findet.

Ringkissen für die Hochzeit selbst nähen?

Obwohl ein Ringkissen nicht viel kostet, entscheiden sich manche Bräute dafür, es selbst zu nähen. Für alle, die sich ein absolut individuelles Ringkissen zur Hochzeit wünschen, haben wir einige Tipps zusammengestellt.
  • Stoff: Meistens gibt es bei der Änderung des Brautkleides übrig gebliebene Stoffreste. Oft ist das Stück groß genug, um daraus ein Ringkissen zu nähen ? so ist sichergestellt, dass die Farbe zum Kleid passt.
  • Inhalt: Hier eignet sich Füllwatte, da die herkömmliche Watte zu leicht nachgibt
  • Form und Größe: Sucht euch eine Vorlage und schneidet diese aus. Diese Vorlage wird auf den ausgewählten Stoff gelegt und so geformt.
  • Dekoration: Klebt die Dekoartikel nicht mit einer Heißklebepistole fest, da sich die einzelnen Teile lösen können. Klammern sind ebenso nicht zu empfehlen.

Symbolik bei der Hochzeit

Die Blumendekoration ist perfekt, die Farbauswahl und das Arrangement der Tische ist genauso, wie ihr es euch gewünscht habt ? am Hochzeitstag soll jedes Detail stimmen. Auch das Ringkissen spielt hier eine wichtige Rolle, denn für einen kurzen aber emotionalen Moment ruhen alle Blicke auf ihm. Das Ringkissen transportiert während der Hochzeit die Symbole der Liebe, Treue und Verbundenheit zwischen den Brautleuten. Ihre Reise zum Alter oder zum Standesbeamten ist kurz, aber feierlich. Bei katholischen Trauungen werden die Ringe sogar auf dem Ringkissen gesegnet.

Hochzeitsbrauch mit Geschichte

Das Ringkissen wurde schon im alten Ägypten verwendet und blickt demnach auf eine lange Tradition zurück. Damals war es während der ägyptischen Hochzeiten üblich, seltene Juwelen auf einem ornamentalen Kissen zu präsentieren. Auch im römischen Reich wurden Edelsteine stets auf weichen Kissen gebettet, denn sie sollten nicht mit harten Oberflächen in Berührung kommen. In Europa hingegen war vor allem der Tausch der Ringe ein wichtiges Brauchtum, welches bei keiner Hochzeitszeremonie fehlte, wobei die Ringe meist aus wertvollem Edelmetall waren. Letztendlich verschmolzen diese Traditionen miteinander und sorgten so für den ersten Einsatz der heute bekannten Ringkissen bei Hochzeiten.

Nutzt unsere Angebote in Bezug auf Ringkissen für eure Hochzeit und ruft uns an unter +49 (0) 511 6555053 oder schreibt uns eine Mail unter [email protected]. Wir freuen uns darauf, für Euch tätig zu werden und eurer Hochzeit das gewisse Etwas zu geben. Unsere Ringkissen können dabei behilflich sein.
4.53 / 5.00 of 72 flairelle.de/shop customer reviews | Trusted Shops