So werdet ihr schnell hochzeitsfit

So werdet ihr schnell hochzeitsfit

So werdet ihr schnell hochzeitsfit

Ihr wollt für eure anstehende Hochzeit schnellstens in Form kommen und braucht dringend Tipps? – So werdet ihr schnell hochzeitsfit:

Ernährung

Chia Samen

Chia Samen speichern Wasser und sorgen für ein längeres Sättigungsgefühl. Die Gefahr zu überessen verringert sich.

Alkalisches Wasser

Euer Teint erstrahlt, bekämpft Rötungen und fühlt euch länger satt.

Ein grüner Smoothie am Tag

Der Fitmacher stimuliert die Fettverbrennung. Ihr findet bereits fertig gemixte Smoothies auch in vielen Supermärkten. Sie beinhalten Zutaten wie Gurke, Spinat, Sellerie und Grünkohl.

Ein Smoothie mit antioxidativen Superfoods

Beeren und Granatapfel wirken einem Abfallen des Blutzuckerspiegels entgegen, was zu Heißhungerattacken führen kann.

Natürlich reicht eine reine Ernährungsumstellung nicht aus. Um hochzeitsfit zu werden, müsst ihr schon auch ein wenig Sport einplanen:

Schwänzt nie wieder ein Workout

Behandelt es wie einen Pflichttermin

Ihr würdet ja auch keinen Termin mit eurem Hochzeitsplaner ignorieren – wieso also dann eine Workoutsession?

Probiert es mit einer Kombination aus Cardio- und Muskelaufbautraining

Diese Kombination bewirkt schnellere Resultate als ein einseitiges Training.

Yoga

Ihr verbessert eure Haltung, Flexibilität und Kraft und lernt gleichzeitig Entspannungstechniken (welche Braut benötigt die nicht!?).

Kleine Extra-Tipps, um schnell hochzeitsfit zu werden:

Trickst euch selbst aus

Der Trick mit der Zeit

Ihr verbrennt die meisten Kalorien in der halben Stunde nach dem Training. Genießt die größte Mahlzeit einfach nach dem Workout!

Mehrere Mahlzeiten am Tag

Kleine (300 Kalorien, 5-6/Tag) Mahlzeiten und viel Wasser regen euren Stoffwechsel gehörig an und halten euch satt.

Teilt das Workout in kleine Teile

Solltet ihr keine Zeit finden: Teilt euch euer Workout einfach auf! Drei kleine Sessions á 15 Minuten bringen ebenso viel wie ein großes Cardioworkout von 45 Minuten am Stück.

Steptracker

Kauft euch das Gadget, das eure Schritte misst und versucht euch tagtäglich zu übertreffen. Nehmt die Treppe anstatt des Fahrstuhls! Lauft zur Arbeit (oder jedenfalls ein kleines Stück)!

Jetzt heißt es nur noch: Durchhalten! Von nichts kommt nichts!

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.